Arabic English French German Greek Russian

Diesel im Winter

NACHRICHTEN / 2019 / Diesel im Winter

DIESEL IM WINTER

Kraftstofffilter Probleme aufgrund niedriger Umgebungstemperaturen. 

Motor Leistungsverlust

Der Verlust der 
Dieselmotor Leistung im Winterbetrieb ist ein häufiges Ereignis und eine Quelle von Beschwerden. Wenn im Motor kein Komponentenfehler vorliegt, kann das Problem normalerweise auf die Bildung von Paraffinkristallen im Kraftstoff zurückgeführt werden, die den Durchfluss durch Kraftstofffilter einschränkt. Wenn sich in Ihrem Kraftstoff oder Kraftstoffsystem geringe Mengen Wasser befinden, können Gefriertemperaturen dazu führen, dass die Emulsion von Wasser und Kraftstoff zu einem Kraftstoff- / Eisschlamm gefriert, wodurch die Filter weiter eingeschränkt werden.

Häufig werden Kraftstofffilter für das Problem verantwortlich gemacht, wenn das Problem tatsächlich durch die Auswirkung von kaltem Wetter verursacht wird. 

1.jpg
 

Lösung des Problems 

Solange im Winter Diesel oder eine winterfeste Diese Mischung verwendet wird, können die meisten kraftstoff bedingten Winter Probleme vermieden werden. Die Begegnung mit schlechter Qualität oder nicht konditioniertem Kraftstoff ist jedoch unvermeidlich. Daher sollten beim Betrieb bei kaltem Wetter einige Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Abhängig von der Schwere der Winter Betriebsbedingungen können viele Bediener ihre Geräte durch die Verwendung von Kraftstoffadditiven, Kraftstoffheizungen und Kraftstoff / Wasser-Abscheidern schützen.

Aufgrund der Wetterbedingungen und des eingeschränkten Durchflusses aufgrund der Bildung von Kraftstoff / Eisschlamm, der den Filter zusätzlich belastet, ist es wichtig, im Winter einen neuen Filter an Ihrem Motor zu haben.  

Ein Wort der Vorsicht: Fügen Sie Dieselkraftstoff niemals Benzin oder Alkohol hinzu, um den Betrieb bei kaltem Wetter zu erleichtern. Der Betrieb mit einem solchen Gemisch kann das Kraftstoffeinspritzsystem ernsthaft beschädigen oder sogar eine Explosion verursachen!